DGUV Schulungen

Anerkannte Fahrerschulungen

DGUV Schulungen

Ausbildung zum Hebebühnenbediener gemäß DGUV (Deutsche gesetzliche Unfallversicherung):


Das Regelwerk der Firma HBV entspricht den aktuell geforderten Schulungsanforderungen zur "Ausbildung zum Hebebühnenbediener".

Die HBV führt in ihren eigenen modernen Schulungsräumen die theoretische Schulung nach DGUV 966 national und international durch und stellt für die praktische Unterweisung aller Schulungsteilnehmer unterschiedliche Hebebühnen zur Verfügung.

Die HBV ist in der Lage, die Praxisschulungen in der eigenen großzügigen geräumigen Halle witterungsunabhängig auch in den Herbst- und Wintermonaten durchzuführen.

Die Lehrgänge beinhalten die Verpflegung der Lehrgangsteilnehmer. Die Lehrgangsdauer beträgt 1,5 Tage und kann in Absprache auch Samstags durchgeführt werden.

Inhalt der DGUV-Schulung 966 national und international:

  • Rechtliche Grundlagen (Gesetze, Vorschriften)

  • Verantwortung/Haftung

  • Aufbau und Funktion, Einsatzmöglichkeiten

  • Betrieb allgemein, Übernahme und Transport

  • Aufstellung/Inbetriebnahme

  • Arbeiten mit der Maschine, Unfallgeschehen

  • Einweisung an der Hebebühne, täglich Sicht- und Funktionsprüfung

  • Standsicherheit, Tragfähigkeit und Beladung

  • Praktische Fahrübung, Steuerfunktionen, Notablass

  • Theoretische Prüfung, Praktische Prüfung

  • Fahrberechtigungsnachweis zum selbständigen Führen und Bedienen einer Hebebühne

Wir führen regelmäßig Schulungen durch. Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf, wenn Sie sich zur nächsten Schulung anmelden möchten.

Für Personengruppen ab 6 Personen können eigene Termine vereinbart werden.

Auf Wunsch besteht auch die Möglichkeit einer Inhouse-Schulung in Ihrem Betrieb. pdf Download: DGUV 966